UKMERGĖS JONO BASANAVIČIAUS VIDURINĖ MOKYKLA
Turinys
Žurnalo komentarai
Informacijos puslapis
Į redakciją

Prisijungę vartotojai: 1 (0 registravosi)
My SQL says: Duplicate entry '14302343' for key 'PRIMARY'.
Anatolius Stischko
Rodyti originalaus dydžio paveikslą.
Anatolijus Stischko hat geboren in Kaunas, der Heimatstadt Stischkos. Im Jahre 1966 beendete Anatoli das Studium an der Kunstakademie in Vilnius. Dann im 1972 wurde er mit dem Preis des Republikanischen Künstlervereins ausgezeichnet. Im 1974 Jahre Mitglied des Künstlervereins. Im 1981 wurde Anatoli in Moskau in der Staatlichen Galerie von Tretjakow ausgezeichnet und im 1984 wurde er im Republikanischem Kunstmuseum vom Kulturministerium ausgezeichnet. Im 1987 wurde ihm der Name eines verdienten Kunstwirkenden  verliehen.
Anatoli, der gute Lehrer hatte und gründlich  an einer Kunsthochschule ausgebildet worden ist, meint jedoch, seine künstlerische Heimat sei das alte Liedokiai. Die Werke des Malers befinden sich im Kunstmuseum von M.K. Ciurlionis in Kaunas, im Republikanischen Kunstmuseum in Vilnius, in der Staatlichen Galerie von Tretjakow in Moskau.
Lankytojai:823
Reitingas: (9 vertintojai)
Sukūrimo data:11/17/04
Paskutinieji pakeitimai:11/17/04
Įvertinkite šį straipsnį:
My SQL says: Duplicate entry '14302343' for key 'PRIMARY'.
Impressio eJournal © 2019 UKMERGĖS JONO BASANAVIČIAUS VIDURINĖ MOKYKLA Perjungti į Bibliotekos lygmenį